Sonstige Forderungen

Die sonstigen Forderungen setzten sich wie folgt zusammen:

Sonstige Forderungen

 

 

31.12.2017

 

31.12.2018

 

 

Gesamt

 

davon kurzfristig

 

Gesamt

 

davon kurzfristig

 

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

Forderungen aus sonstigen Steuern

 

554

 

541

 

794

 

734

Rechnungsabgrenzungen

 

298

 

192

 

390

 

344

Erstattungsansprüche

 

85

 

71

 

84

 

80

Vermögenswerte aus überdotierten Pensionsplänen

 

36

 

 

84

 

Forderungen gegenüber Mitarbeitern

 

47

 

46

 

46

 

46

Übrige Forderungen

 

656

 

426

 

988

 

671

Gesamt

 

1.676

 

1.276

 

2.386

 

1.875

Die sonstigen Forderungen enthielten Wertberichtigungen in Höhe von 71 Mio. € (Vorjahr: 70 Mio. €), wovon 66 Mio. € auf im Geschäftsjahr abgeschriebene Steuererstattungsansprüche entfielen. Im Vorjahr war eine Wertberichtigung auf eine Forderung gegenüber der venezolanischen Devisenbehörde in Höhe von 67 Mio. € enthalten, die den Anspruch reflektierte, US-Dollar zu einem bevorzugten Wechselkurs zu tauschen.

Vergleich zum Vorjahr