Überblick über den Geschäftsverlauf

Gesamt­wirtschaftliche Rahmen­bedingungen

Weltweites Wachstum auf dem Niveau des Vorjahres

Das Wachstum der Weltwirtschaft lag im Berichtsjahr 2018 auf dem Niveau des Vorjahres. In den USA trugen vor allem die Steuersenkungen dazu bei, dass die Wirtschaftsleistung deutlich stärker zulegte als 2017. In Europa ließ das Wachstum dagegen nach, u. a. belastet durch die Unsicherheit über die Gestaltung des Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union. Der deutliche Rückgang in Deutschland ist hauptsächlich auf den schwächeren Export zurückzuführen. Die chinesische Wirtschaft verzeichnete ein weiterhin hohes, aber gegenüber dem Vorjahr rückläufiges Wachstum. Insgesamt lag die Wachstumsrate der Schwellenländer jedoch auf dem Niveau des Vorjahres.

Wirtschaftliches Umfeld

 

 

Wachstum1 2017

 

Wachstum1 2018

Vorjahreswerte angepasst

1

Reales Wachstum des Bruttoinlandsprodukts, Quelle: IHS Markit

2

Darin enthalten sind rund 50 Länder, die Global Insight in Anlehnung an die Weltbank als Schwellenländer definiert.

 

Stand: Januar 2019

Welt

 

3,3 %

 

3,2 %

EU

 

2,6 %

 

2,0 %

davon Deutschland

 

2,5 %

 

1,5 %

USA

 

2,2 %

 

2,9 %

Schwellenländer2

 

4,9 %

 

4,8 %

Währungsentwicklung

Im Berichtsjahr 2018 waren im Umsatz des Bayer-Konzerns negative Währungseffekte von 1.464 Mio. € (−4,1 %) enthalten. Das EBITDA vor Sondereinflüssen war mit 457 Mio. € durch negative Währungseffekte belastet. Die Währungseffekte aus dem akquirierten Geschäft sind dabei nicht berücksichtigt. Diese Effekte entfallen auf folgende Währungsräume:

Währungsentwicklung Bayer-Konzern

 

 

2017

 

2018

 

Delta FX-Effekt Umsatz

 

Delta FX-Effekt bereinigtes EBITDA

 

Davon Delta FX-Effekt Hedging

 

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

 

in Mio. €

Quelle: Bloomberg, Tagesendkurs im Jahresdurchschnitt

ARS

 

18,53

 

30,95

 

−135

 

31

 

0

BRL

 

3,59

 

4,29

 

−115

 

11

 

−20

CAD

 

1,46

 

1,53

 

−95

 

−38

 

26

CNY

 

7,61

 

7,8

 

−76

 

−49

 

−10

JPY

 

126,39

 

130,38

 

−68

 

−46

 

−14

MXN

 

21,28

 

22,69

 

−44

 

−24

 

2

RUB

 

65,71

 

73,87

 

−100

 

−21

 

45

TRY

 

4,10

 

5,56

 

−123

 

−69

 

0

USD

 

1,13

 

1,18

 

−401

 

−116

 

−40

Sonstige Währungsräume

 

 

 

 

 

−307

 

−136

 

8

Alle Währungen

 

 

 

 

 

−1.464

 

−457

 

−3

Vergleich zum Vorjahr